Leipziger Weihnachtspäckchen-Aktion – DenkBar ist Annahmestelle

Machen auch Sie einem Kind in Osteuropa zu Weihnachten eine Freude!

Seit einigen Jahren sammelt der Hilfsverein Nächstenliebe e.V. im Rahmen der Weihnachtspäckchen-Aktion in der Vorweihnachtszeit gefüllte Geschenkkartons für bedürftige Kinder aus Osteuropa (u. a. Lettland, Ukraine, Armenien und Tadschikistan) und organisiert den Transport. Ab sofort beteiligen wir uns an dem gemeinnützigen Projekt des Nächstenliebe e.V. und nehmen Weihnachtspäckchen entgegen. Wenn Sie spenden möchten, dann können Sie ab sofort Ihr gefülltes Päckchen im Bürgerbüro in der Zentralstraße 1 (Ecke Gottschedstraße) abgeben. Die Aktion endet am 11.12.2015.

Die Öffnungszeiten der Denkbar sind:

Mo 10-14

Di 10-18

Mi 10-14

Do 10-16

Weitere Informationen zum Verein Nächstenliebe finden Sie hier: http://www.naechstenliebe.net

 

Packanleitung

Damit die Päckchen möglichst gleich gepackt sind, nehmen Sie bitte einen Schuhkarton (ca. 36 x 20 x 12 cm), der zur Kontrolle durch den Zoll nicht zugeklebt werden darf und packen entsprechend der folgenden Liste aus fünf Bereichen je etwas hinein:

● Schulsachen: Schulhefte, Malbuch, Buntstifte, Bleistifte, Spitzer, Radiergummi, Kugelschreiber

● Spielsachen: kleines Puzzle, Kuscheltier, Auto, kleine Puppe, Kartenspiel, Luftballons, Murmeln

● Süßigkeiten: Schokolade, Bonbons, Lutscher, Gummibärchen, Kaugummi, Kekse, Müsliriegel

● Kleidung: Schal, Mütze, Handschuhe, Socken

● Körperpflege: Waschlappen, Seife, Zahnpasta, Zahnbürste, Kamm, Hautcreme, Kinderpflaster

Bitte kennzeichnen Sie Ihr Paket gut sichtbar, für welche Altersgruppe und ob es für ein Mädchen oder einen Jungen (oder neutral) bestimmt ist. Der Wert des Inhalts sollte 20 € nicht übersteigen. Wir bitten Sie zur Beteiligung an den Transportkosten bei der Abgabe um eine Spende von 5 € pro Päckchen (nicht mit in das Paket hineinlegen).