Kampf gegen Langzeitarbeitslosigkeit

 
 
 
 
 
 
 
 
Leipziger Landtagsabgeordnete zu Modellprojekt TANDEM SACHSEN

Seit Mitte Juni läuft das Modellprojekt TANDEM SACHSEN des Sächsisches Staatsministeriums für Wirtschaft und Arbeit (SMWA) in neun Regionen des Freistaates. Darunter auch in der Stadt Leipzig. Mit dem Förderprogramm sollen Familien dabei unterstützt werden, Wege aus der Langzeitarbeitslosigkeit zu finden. 

Für das Projekt stehen in den kommenden drei Jahren insgesamt 9,2 Millionen Euro zur Verfügung. Finanziert wird es aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) und aus Landesmitteln. Für die Stadt Leipzig ist die Unterstützung von insgesamt 60 Bedarfsgemeinschaften vorgesehen. Die Auswahl der am Förderprogramm teilnehmenden Familien erfolgt durch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Jobcenter. 

Dazu erklären die SPD-Landtagsabgeordneten Dirk Panter und Holger Mann:
„Es ist gut, dass das von der SPD geführte Arbeitsministerium dieses Projekt ins Leben gerufen hat. Die Bekämpfung von Langzeitarbeitslosigkeit kann nur mit einem ganzheitlichen Ansatz gelingen. Nämlich dann, wenn wir die gesamte Familie in den Blick nehmen.

Elternpaare oder Alleinerziehende können den Weg in ein nachhaltiges Beschäftigungsverhältnis nur dann zurückfinden, wenn die Versorgung und Betreuung der Familie mit abgesichert ist. Mit diesem Projekt haben wir die Möglichkeit, dass Sozialpädagogen oder Psychologen die Familien begleiten.“ 


Hintergrund:

Das Sächsische Staatsministerium für Wirtschaft und Arbeit startete am 10. Juni 2018 mit dem Modellprojekt TANDEM SACHSEN in verschiedenen Modellregionen im Freistaat.  Zu den Regionen zählen Dresden, Leipzig und Chemnitz sowie die Landkreise Mittelsachsen, Vogtlandkreis, Bautzen, Görlitz, Meißen und Nordsachsen. Das Projekt richtet sich an von Langzeitarbeitslosigkeit betroffene Familien (Elternpaare und Alleinerziehende), die mit ihren Kindern in einer Bedarfsgemeinschaft leben. Weitere Informationen zum Projekt finden Sie hier: https://www.medienservice.sachsen.de/medien/news/218268

Die Statistik der Agentur für Arbeit wies im Juni 2018 5.627 Menschen in Leipzig als langzeitarbeitslos aus (https://www3.arbeitsagentur.de/web/content/DE/Detail/index.htm?dfContent...).